Dienstag, 18. Dezember 2012

Weihnachtsbäckerei 2012: Chai-Latte-Cookies

Es ist schon etwas länger her, dass ich diese wirklich super leckeren Cookies gemacht habe. Sie waren für den Adobento Adventskalender. Veröffentlich wurde mein Rezept dort am 7.12. und nun komme auch ich dazu es zu posten, weil ich es euch nicht vorenthalten möchte, da sie wirklich super lecker schmecken. 

Ich bin auch ein bisschen stolz, dass sie alle fast gleich groß wurden. :) 


Rezept für ca. 30 Stück
200g Zartbitter Schokolade
125g weiche Butter
175g Zucker
Salz
50g lösliches Chai-latte-Pulver
1 Ei (gr. M)
200g Mehl
1 TL Backpulver
1 EL Kakao
2 El Puderzucker

Vorbereitung:

100g der Schokolade schmelzen und 100g in ca. 30 Stücke schneiden und erstmal beiseite stellen. Backofen auf 150°C vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Mehl, Backpulver, Kakao mischen.

Zubereitung:
Als erstes die Butter mit dem Zucker, dem Salz und 40g des Chai-Latte-Pulvers cremig rühren. Das Ei und die geschmolzene Schokolade hinzugeben und unterrühren. Anschließend die Mehlmischung ebenfalls unterrühren.

Aus dem fertigen Teig ca 30 Kugeln formen und jeweils mit einem Stück Schokolade füllen. Fertige Teigkugeln mit genügend Abstand auf die Backbleche legen und etwas andrücken. 

Die Backbleche nacheinander im heißen Ofen 10-12 Minuten backen. Die Ränder sollten leicht knusprig sein aber in der Mitte sollten die Cookies noch etwas weich sein. 

Während die Cookies abkühlen: Puderzucker mit den restlichen 10g Chai-Latte-Pulver mischen. Die abgekühlten Cookies damit bestäuben. Guten Appetit. 

Ich kann sie wirklich nur empfehlen. Auch zum verschenken eignen sie sich super, finde ich. Überrascht jemanden mit der schokoladigen Überraschung im innern und vielleicht noch mit einer Flasche selbstgemachten Chai-Sirup?! ;) :)

Kommentare:

  1. Wow sehr leckere Kekse *-*
    Bei mir würden die nie so gleichmäßig braun aussehen xD

    ja das würde mich auch mal interessieren mit dem Chai-Sirup

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ihr beiden :)

    Ja, das mit dem Chai-Sirup ist so eine Sache...ich habs ausprobiert und er ist leider nichts geworden :( Deswegen werd ich nichts dazu posten. Aber hier ist der link zu dem Blog wo ich das Rezept her hab und ich würde mich freuen, wenn ihr mir sagt wie ihr es gemacht habt bzw, wie es bei euch geklappt hat :)

    http://livelifedeeply-now.blogspot.de/2011/12/chai-sirup.html

    Liebe Grüße, Sini ♥ und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünsch ich!

    AntwortenLöschen