Dienstag, 14. August 2012

Rezept: Haferkekse

Ich liebe Haferkekse. Und da ich ja jetzt Urlaub hab, habe ich nun endlich mal wieder welche gemacht. Für Haferkekse brauch man nicht viel und sie sind auch sehr einfach. Trotzdem schmecken sie einfach wunderbar. Ein Glas Milch, ein Buch und die Kekse. :)

 Und hier mal mein liebstes Rezept. So mach ich sie schon immer und allen schmecken sie immer wunderbar. Besonders zur Weihnachtszeit mach ich sie immer wieder gerne! ;)
Für ca. 30 Stück braucht ihr:
175g Haferflocken
120g brauner Zucker (Ich habe normalen genommen diesmal, weil ich keinen braunen hatte und ich nehm immer 100g)
120ml Sonneblumenöl, und etwas zum Einfetten
1 Ei, verquirlt 
1/2 Tl Vanilleextrakt

Als erstes den Backofen auf 160°C vorheizen. Dann zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und das Backpapier dünn einölen. Die Haferflocken mit dem Zucker und dem Sonnenblumenöl in einer Schüssel vermischen. Anschließend noch das verqirlte Ei und das Vanilleextrakt sorgfältig unter die Masse rühren. 

Mit einem Löffel setzt ihr die Mischung auf die Bleche. Aber daran denken, dass sie noch etwas auseinandergehen-Also zwischen den Keksen genug abstand lassen ;). Die Teighäufchen drückt ihr noch mit einer Gabel etwas flach. Nun die Kekse 15-18 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. 
Dann nehmt ihr die Kekse heraus. Nach etwas abkühlen können sie gegessen werden.
Tipp: Wenn ihr sie in einem luftdicht verschlossenen Behälter aufbewahrt, bleiben sie bis zu einer Woche knusprig. 

Viel Spaß beim Nachmachen. :)

Kommentare:

  1. Ach man, du willst doch nur, dass ich jetzt losrenne und mir welche backe. xD Leeeeecker. Mein Rezept ist allerdings ein bisschen anders, noch mit Zimt und so bissl Kram. Dadurch werden sie noch voller im Geschmack. :)

    AntwortenLöschen
  2. Hmm, und ich will grad abnehmen, trotzdem werd ich die wohl mal machen.
    Vielleicht mag sie ja mein Kleiner auch, wenn nicht muss ich sie ja dann essen *hüstel

    :D

    AntwortenLöschen
  3. Oh mit Zimt klingt auch wunderbar :) Werd ich auch mal ausprobieren. Stell ich mir gut vor.

    AntwortenLöschen
  4. Ich mach sie auch meist mit Zimt, oder auch mit kleingeschnittenem Trockenobst :)
    Haferkekse sind soooo lecker!

    AntwortenLöschen