Freitag, 31. August 2012

Bento #9 & Krabbenchips

So, dass ist also mein kleines Bento für heute. Wie ihr seht habe ich nicht wirklich viel. Aber dazu gibts noch ein Tütensüppchen. Ich denke es wird reichen.  

Ich habe mich also an Pandabrot versucht. (melonpan von my little japanese world ist schuld, dass ich es einfach ausprobieren musste :D ,Rezept poste ich demnächst) Hm. Mit ner gaaaaaaaaaanzen Menge Fantasie kann man den Panda doch erkennen...Nicht...naja nächstes Mal wirds hoffentlich besser. Aber es schmeckt mir wirklich lecker. Und es ist echt nicht süß. Also kann man es auch herzhaft belegen. Ich habe es mit gesalzener Butter und Käse belegt. Dazu gibt es Kekse, die ich mir aus Italien mitgenommen hab. Die sind super lecker :)
Außerdem gibt es ein paar Babymöhrchen (im ersten Bild seht ihr als Dip Bresso. Ich liebe es!!!) sowie Patros Genießerwürfel Tomate-Basilikum. Diese esse ich auch wirklich gern!

So, während ich gebacken habe, hat mein Bruder sich Krabbenchips gemacht. Diese Packung habe ich ihm vor einiger Zeit mal aus dem i.shop mitgebracht, weil er Krabbenchips liebt. Ich hingegen mag sie überhaupt nicht. Es ist aber auch eine echt riesengroße (und schwere :D)Tüte. Er sollte mir dankbar sein, dass ich das auf mich genommen habe :D
Hier seht ihr mal, was im Topf so los war :D. Es war echt witzig zu beobachten, wie aus so kleinen Dingern diese großen, fluffigen, knusprigen Krabbenchips werden. Ganz plötzlich gehen sie auf.
Meinem Bruder haben sie besser geschmeckt als, die die er sich beim Chinesen manchmal mitnimmt. Also habe ich mal wieder eine gute Tat getan :D.

Gut, dass entlich Wochenende ist. Ich warte schon seit Montag darauf. YAY :)

Kommentare:

  1. Die Chip machen wir immer an Sylvester, im Fonduetopf zum Schluß.
    Das macht Spass und ist lecker :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das werde ich meinem Bruder auch mal vorschlagen. Aber wie gesagt, mir schmecken sie leider nicht so. :(

      Löschen
  2. Natürlich schaue ich bei dir auch vorbei und habe mich mal eingetragen. Die Krabbenchips isst mein Bruder auch gerne.

    Liebe Grüße, Miss B.

    AntwortenLöschen