Samstag, 11. August 2012

Harumis japanische Küche

Hier ist dann noch mein japanisches Kochbuch! "Harumis japanische Küche". Ich muss sagen, mir gefällt es wirklich gut. Am Anfang steht eine kleine Einführung von Harumi. Alles steht in der ICH-Perspektive.
Anschließend schreibt soe noch etwas über ihre Rezepte und die japanische Küche, sowie über Reis, Geschirr und Ästheik des Anrichtens.
Das Buch ist dann aufgeteilt in "Vorspeisen und Häppchen, Suppen und Nudeln, Reis, Tofu, Fisch und Meeresfrüchte, Huhn und Ei, Fleisch, Sushi, Gemüse und Desserts und Tee.
Und zu jedem Abschnitt steht auch noch ein Text/Erklärung. Die Bilder zu den einzelnen Gerichten sind auch wirklich sehr schön und sehen wirklich lecker aus. Die Bilder zu Fisch und Meeresfrüchte schaffen es sogar es mir etwas schmackhaft zu machen, da ich ja eigentlich nicht so der Fan bin ;)

Das ist "Frittiertes Hünerfleisch in Salatblättern". Klingt nicht sehr ausßergewöhnlich, sieht doch aber echt unglaublich lecker aus oder? :) Auch zu jedem Gericht steht noch ein kleiner Text. 
Was ich besonders toll finde ist, dass bei den japanischen Zutaten auch teilweise noch steht, was man stattdessen nehmen könnte um den Geschmack zu bekommen, wenn man etwas nicht zu Hause sind. Z.B steht bei einem Rezept das man ein Bund Mitsuba benötigt, aber man auch ersatzweise Koriander-grün oder Petersielie nutzen kann.


 
Am Ende gibt es noch ein Glossar indem die einzelnen Zutaten erklärt werden.
Also ich kann es wirklich empfehlen, wenn man gern anfangen möchte, japanisch zu kochen. Also überlegt es euch. :) Es lohnt sich. Ich hab auch schon einiges daraus gemacht. Das war aber schon bevor ich den Blog hatte, deswegen habe ich leider keine Bilder. Aber ich denke, ich werde nochmal etwas machen. Es hat bis jetzt alles wirklich sehr lecker geschmeckt. 

Ich hab jetzt übrigens Urlaub! 2 Wochen! Ich freu mich so. Das hab ich mir aufjedenfall verdient. Nachdem ganzen Stress mit der Abschlussprüfung, Arbeiten etc. Naja. Und am 18. gehts dann endlich ne Woche nach Italien :) YAY. Ich hoffe ihr habt ein schönes Wochenende. Und drückt die Daumen, dass wir mal endlich etwas Sommer haben :)

Kommentare:

  1. das Buch hört sich gut an, und welche Abschlußprüfung hast du denn gemacht???
    Ich hatte auch eine :)

    gruß Froschmama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist auch echt toll :)

      Ich hatte meine Abschnlussprüfung von meiner Ausbildung. Und ich hab mir so viel Stres gemacht^^ :)

      Grüße ♥

      Löschen
  2. Hallo!

    Sehr schöne Idee. Habe schon viel über das Buch gehört. Ich muss es mir mal genauer anschauen. Die Bilder sehen ja schon sehr gut aus.

    Grüße,
    Kai

    AntwortenLöschen