Mittwoch, 28. November 2012

Mein Kürbis ist noch lang nicht alle....

Ich habe echt noch 3 kleine Hokkaidokürbise daheim und so langsam müssen die mal weg! Bin noch am rumsuchen nach feinen kleinen Rezepten (also falls ihr noch ein paar Tipps habt...). Ich hoffe ihr habt noch nicht genug von Kürbissen. Der Herbst macht ja schon bald langsam Platz für den Winter...

Hier also ein Rezept für Ofenkürbis! Schnell, einfach und unglaublich LECKER! 

Zutaten für zwei Personen: 
ein halber Hokkaidokürbis 
2 EL Olivenöl
3 EL Sojasoße (Ich nehme immer die von Kikkoman, die schmeckt mir am besten)
2 TL Zimt
Fetakäse nach Geschmack

Ofen auf 200°C vorheizen. Den Kürbis waschen, entkernen und in Spalten schneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtem Blech legen. 
Öl, Sojasoße und Zimt verqirlen und den Kürbis damit einpinseln. 
Ab in den Ofen und ca. 20-25 Minuten garen. Wenn man mag anschließend mit Fetakäse bestreuen. 

Super lecker! Auch wenns nicht besonders toll klingt. Allen denen ich davon erzählt haben, meinten: Bah, wiederliche Kombination. Probiert es aus. Ihr werdet überrascht sein.  

Als kleiner Mittagssonntagssnack eignet es sich super! Oder auch als Beilage. Aber dann ist es für mehrere Personen. Ich muss sagen, dass mich diese Menge sehr satt gemacht hat. 

Habt ihr auch so Rezepte, wo viele meinten, dass es wiederlich klingt, es aber unglaublich gut schmeckt?

Kommentare:

  1. Jahaaaa zB Knoblauchsuppe ^^

    Ich hab noch Rezepte hier für Kürbisbrot, Kürbiszwiebelkuchen, Kürbissuppe, Kürbishackpfanne,... kann ich dir gern schicken, wenn du magst :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte gestern auch eine Kürbis Hack Pfanne. War in der Deli drin und war super lecker =)

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Rezept! Und perfekt für den aktuellen Kürbisrezept-Wettbewerb auf Heimgourmet.com! Schau doch mal rein: http://www.heimgourmet.com/wettbewerb-1-das-beste-kurbis-rezept.htm

    AntwortenLöschen