Montag, 8. April 2013

Vanillecupcakes

Ich schulde euch ja immer noch das Rezept für meine Vanillecupcakes von meinem Geburtstagskaffee. Es ist wirklich total lecker und meine Oma hat nun ihre liebe für Buttercreme gefunden :D Buttercreme ist ja nicht jeder man(n)s/fraus Sache, aber ich muss gestehen: ICH LIEBE ES. Ich kann gar nicht so recht sagen wieso ich es liebe. Aber mir schmeckt es einfach fantastisch

Zutaten für 12 Cupcakes:
125g Butter
125g feinster Zucker
2 Eier, verquirlt
1 Vanillestange
125g Mehl
1/2 TL Backpulver

Buttercreme-Topping
225g Butter
250g Puderzucker
1 TL Vanilleextrakr
nach Belieben bzw. damits wunderschön bunt ist: Lebensmittelfarbe

Ofen aud 160°C vorheizen, für flache Cupcakes oder auf 180°C, wenn du sie lieber rundlich haben möchtest. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. 

Ab mit der Butter in eine Schüssel und windelweich schlagen. Anschließend den Zucker dazugeben und so lange weiterrühren, bis die Masse hell und cremig ist.
Nach und nach die Eier dazugeben. Jetzt ist die Vanillestange dran: der länge nach aufschneiden, die Vanillemark herauskratzen und ab in den Teig damit. Alles gut verrühren. 

Nun das Mehl mit dem Backpulver vermischen und in die Schüssel sieben. Diesmal nicht mit dem Rührgerät vermischen, sondern mit einem Metalllöffel oder einem Teigschaber verrühren. Wenn du nirgens mehr Mehl entdeckst, bist du fertig. 
Ab mit dem Teig in eure Papierförmchen. Sie sollten zu ca 2/3 gefüllt sein. 

Für flache Cupcakes: bei 160°C ca 22 Minuten backen.
Für gewölbte Cupcakes: bei 180°C ca 18 Minuten backen. 
Anschließend gut auskühen lassen. 

Für das Topping die Butter stückchenweise in eine Schüssel geben, den Puderzucker darüber sieben und langsam verrühren. Nun noch das Vanilleextrakt und die Lebensmittelfarbe dazu geben und weiter rühren, bis alles cremig und glatt ist. 

Ab auf die Cupcakes damit. Entweder mit einem Spritzbeutel und wenn ihr keinen habt, mit einem Messer aufbringen.

Kommentare:

  1. Wunderschön und bestimmt lecker!
    LIebe sonnige Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Hört sich Lecker an, und ich sehe die Etagere wird gerne in vielen Blogs verwendet :)
    Werde heut noch posten wie man ohne Bohren und Kleben ganz einfach selber eine machen kann. Schau doch mal vorbei ;)

    AntwortenLöschen
  3. Du bist so toll! Du backst Cupcakes, schaust Misfits & Breaking Bad und stehst auch auf Simon! Ich habe mich in dich verliebt ♥
    :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Kompliment gebe ich sehr gerne zurück! Oh man :D Wieso wohnt man nur soweit voneinander entfernt! ♥

      Löschen