Dienstag, 31. Juli 2012

Rezept: French Toast

Nach dem Filmabend am Morgen gabs dann ein super leckeres Frühstück. FRENCH TOAST. Ich liebe es. Da ich morgens eh immer süß frühstücke ist es genau mein Ding. Ihr solltet es auch mal ausprobieren. Es ist wirklich sehr sehr einfach und geht schnell!

Zutaten:
Toastbrotscheiben
Mehl
Eier
Zucker
Zimt
Milch

Wir haben kein genaues Rezept verfolgt, sondern alles einfach so zusammengemischt. An sich ist es eigentlich ein sehr flüssiger Pfannkuchenteig :D 

Wenn ihr alles zusammengemischt habt, nehmt ihr eure Toastscheiben und wendet sie in der Flüssigkeit. Anschließend wird die Toastscheibe in einer Pfanne mit ewas Öl (oder Butter) angebraten bis sie schön goldbraun wird. French Toast wird warm verspeist. Man kann es mit verschiedensten Beilagen reichen. Bei uns gabs selbst gemachten Apfelmus und eine Zimt-Zucker-Mischung. Aber auch Ahornsirup und Vanillesoße schmecken hervorragend dazu. 
Manche von euch kennen es sicher auch unter dem Namen "Arme Ritter". So hat es meiner Mutter immer genannt, als ich noch kleiner war. Und wenn man noch eine Beilage dazupackt, werden aus "Arme Ritter" "Reiche Ritter" :)

Also lasst es euch schmecken!

Kommentare: