Donnerstag, 25. Oktober 2012

Rezept: Kürbis Crumble


Zutaten für eine Aufflaufform 
einen kleinen Kürbis
1 1/2 Äpfel 
150 g Mehl
150 g Zucker
150 g Butter (Ich brauchte dann doch noch mehr)
100 g Haferflocken (Ich hab mehr genommen, weil ich sie so gern esse)
5 EL gemahlene Mandeln
2 EL Zimt

Als erstes den Ofen auf 200°C vorheizen. 
Den Kürbis und die Äpfel mit einer Küchenreibe raspeln, vermengen und in eine Auflaufform geben.
Aus den restlichen Zutaten einfach einen Streuselteig erstellen und diesen anschließend auf das Kürbis-Apfel-Gemisch geben. 


Das (?) Kürbis Crumble bei 200°C im Ofen etwa 25 -30 Minuten backen bis die Oberfläche goldbraun ist. 


Super finde ich, dass es kalt auch echt gut schmeckt. Danke für das Rezept, Satsuki. Hier könnt ihr das Originale sehen. Sie hat es mit einer kleineren Auflaufform gemacht. Satsuki macht eine Kürbiswoche. Und da ich Kürbis liebe freu ich mich umso mehr darüber. 


Ich glaube aber nächstes mal sollte ich mehr Kürbis und Apfel nehmen. Wie man sieht (oder eben nicht sieht :D) sieht man nicht so viel vom Kürbis und vom Apfel. Egal. Es hat super geschmeckt. Das werde ich definitiv nochmal wiederholen.

Kommentare:

  1. Juhu noch ein anderes Gericht für Kürbis, wird bestimmt gemacht.

    AntwortenLöschen
  2. Kürbis ist momentan auch meine absolute Lieblings-Kochzutat!
    Am liebsten in Kuchenform, aber dein Crumble sieht einfach sooo lecker aus, dass ich mich doch auch mal dran versuchen will :-)
    Danke für das tolle Rezept!
    Viele liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt echt lecker!!!
    Ich teste mich ja noch an Kürbis ran ^^ Nächste Woche gibts zB Kürbisbrot!

    AntwortenLöschen
  4. ....da kann ich mich meinen vorrednerinnen nur anschließen! klingt toll - und ist mal was anderes, so ein crumble mit kürbis. ;)
    liebe grüße,
    maria

    AntwortenLöschen
  5. Uhh danke dir!
    Meine Bentobox ist übrigens angekommen! Ich hoffe, ich komme am Wochenende dazu, sie einzuweihen! :)
    Bin schon total gespannt!

    Liebe Grüße & mach dir ein tolles Wochenende ♥

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sini-chan,

    da war ich so vertieft in deinem Blog, dass ich dir dieses Kommentar bei einen älteren Post gemacht habe ^^

    Nun nocheinmal hier:

    *sing* Ein Award geht um die Welt….. so wie es ihm gefällt…..

    Nee denkste, nicht wie es IHM gefällt, sondern wie es MIR gefällt.
    Und MIR gefällt…. Trommelwirbel…. Dein Blog!!!

    Auf meinem Blog findest du einen Award für dich :)

    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Hallöchn :D einen tollen Blog hast du hier :) gefällt mir :)
    Man sollte zwar nicht immer direkt mit der Tür ins Haus fallen, aaaber ich würde gerne fragen, ob du Lust hast, Links zu tauschen???


    glg
    www.foodsmadewithlove.de.vu :)

    AntwortenLöschen